Neuer Wertstoffhof Markt Schwaben

Das Problem:

Mit nur einer Ein- und Ausfahrt für Besucher wie Logistikfahrzeuge, die auch noch mit den täglichen Fahrten des Bauhofs geteilt werden musste, war der bisherige Wertstoffhof und Bauhof nicht mehr zeitgemäß. Nach detaillierter Untersuchung des Sicherheit für Bürger und Personal am Wertstoffhof wurde eine völlige Neuordnung des Wertstoffhofs im Abgleich mit den Bedürfnissen des neuen Bauhofs beauftragt.

Die Lösung:

Mit 3,0 Mio. EUR inkl. Verkehrsflächen wird der neue Wertstoffhof mit sicherer Verkehrsführung und bequemen Entlademöglichkeiten die Wartezeiten der Bürgerinnen und Bürger erheblich verkürzen. Das Büro und die Annahme von Elektroaltgeräten sowie auch im UG die Lagerflächen für Altwaren sind bereits im Kopfbau des neuen Bauhofs untergebracht.

Auftraggeber:

Marktgemeinde Markt Schwaben

Zeitraum:

2017 – 2020
Generalplanung ia GmbH unter Mitwirkung
bha Architekten, München und weitere Fachplaner