PADS – PlanArchivierung und DokumentationsSoftware

Referenzprojekt:

PADS – PlanArchivierung und DokumentationsSoftware

Das Problem:

Die Dokumentation einer Deponie umfasst unterschiedlichste Informationen. Enorme Wissensverluste entstehen beim Übergang der Verantwortlichkeiten, wie er z.B. bei der Stillegung des Deponiebetriebs stattfindet.

Die Lösung:

Beliebige Objekte (Details, Texte, Firmenverzeichnisse, Videos, etc.) können durch Verknüpfung in der Datenbank mit beliebigen Informationen hinterlegt werden. Der schnelle Zugriff ist auch durch Dritte ohne Vorkenntnisse sichergestellt. Die hierfür entwickelte Software PADS verbindet einen CAD-Viewer mit den Zusatzinformationen.

Auftraggeber:

entwickelt in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Weilheim-Schongau und der EVA GmbH

Zeitraum:

2004

ähnliche Projekte:

Vier weitere Umsetzungen bis 2006