Planung des Wertstoffzentrums Warngau

Projekt:

Generalplanung des Wertstoffzentrums Warngau in Zusammenarbeit mit A&P

Das Problem:

Im Wertstoffzentrum Warngau waren Kompostwerk, Problemmüllannahme, Wertstoffhof und die DSD-Sortierung zu integrieren.

Die Lösung:

In dem etwa 4 ha großen Betriebsgelände des Wertstoffzentrums Warngau wurden die Betriebsbereiche sinnvoll gruppiert. In der Sortieranlage werden Altpapier und Leichtverpackungen (DSD) sortiert.

Auftraggeber:

VIVO GmbH, Warngau

Zeitraum:

1992 bis 1995